90 Minuten 2 € 20

71

Spaghettikürbis mit herzhaftem Geflügelragout

Das Rezept mit der besondern Kürbissorte.

Zutaten

Ragout:

450 g Geflügel (z.B Hünchen), klein gewürfelt

60 g Zwiebel, feine Würfel

1 Stück Knoblauchzehe, fein gehackt

1 El neutrales Öl, zum Anbraten

400 g passierte Tomaten

150 ml Gemüsebrühe

1 Msp. Chillipulver

120 g Egerlinge, in Scheibchen

1 EL Essig

1 EL brauner Zucker

Kürbis:

1 Stck. Spaghettikürbis

1 cl Öl

0.25 TL Zimt

1 EL brauner Zucker

65 Bergkäs'späne

Portionen:

Nährwertangaben
(pro Portion 1)

Energie in kcal 852

Fett in g 48

Kohlenhydrate in g 41

Eiweiß in g 62

Ballaststoffe in g 7

Vitamin C in µ 97185

Broteinheit BE 3

Zucker 26,5

Fructose in mg 11357

Lactose in mg 715

Glucose in g 9500

Natrium in mg 1176

Kalium in mg 2867

Gesättigte Fettsäuren in mg 16,7

Einfach ungesättigte Fettsäuren in mg 15,3

Mehrfach ungesättigte Fettsäuren in mg 13,3

Aufwand Zubereitung: 30 MinutenBackzeit: 60 Minuten

Schritt 1Die Zwiebel und den Knoblauch im Öl angehen lassen.

Schritt 2Das Geflügelfleisch zugeben und etwas anrösten.

Schritt 3Mit den passierten Tomaten und der Gemüsebrühe aufgießen.

Schritt 4Mit dem Chiliepulver, Salz, Pfeffer, Essig und dem Zucker abschmecken.

Schritt 5Die Egerlinge zugeben und alles 3 bis 5 Minuten durchkochen.

Schritt 6Den Kürbis halbieren und von den Kernen befreien.

Schritt 7Das Zimtpulver mit dem Öl mischen und den Kürbis damit innen bestreichen.

Schritt 8Salzen und mit dem Zucker bestreuen.

Schritt 9Dann den Kürbis, je nach Größe 45 bis 60 Minuten, bei 140°C ins Backrohr geben.

Schritt 10Mit dem Ragout füllen und mit den Bergkäs’spänen bestreuen.

Johanns Geschichte

Dieses Gericht lässt sich auch sehr gut in einer vegetarischen oderveganen Form mit einem Gemüseragout darstellen.