0 / 5

45 Minuten 2 € 13

350

Krautfleisch vom Heidschnucken Lamm

Zutaten

300 g Lammfleisch, gehackt

50 g Zwiebeln, in Streifen

2 Zehen Knoblauch, gehackt

250 g Weißkraut, in feine Streifen

150 g Wurzelgemüse, in feine Würfel

4 EL Olivenöl

250 ml Gemüsefond

1 TL Ras el Hanut

1 Spritzer Balsamico, dunkel

1 EL Sojasoße

75 g Butter

Beilage:

300 g Kartoffeln, in Butter geschwenkt

Portionen:

Nährwertangaben
(pro Portion 1)

Energie in kcal 686

Fett in g 49

Kohlenhydrate in g 22

Eiweiß in g 40

Ballaststoffe in g 3

Vitamin C in µ 18120

Broteinheit BE 2

Cholesterin in mg 190

Zucker 1,1

Fructose in mg 213

Lactose in mg 171

Glucose in g 319

Natrium in mg 78

Kalium in mg 817

Gesättigte Fettsäuren in mg 25

Einfach ungesättigte Fettsäuren in mg 17

Mehrfach ungesättigte Fettsäuren in mg 2

Aufwand Zubereitung: 15 MinutenBackzeit: 30 Minuten

Schritt 1Das Lammfleisch mit den Zwiebeln und dem Knoblauch in Olivenöl angehen lassen.

Schritt 2Das in Streifen geschnittene Weißkraut zugeben, sowie das Wurzelgemüse.

Schritt 3Bei geschlossenem Deckel ziehen lassen. Ab und zu etwas Fond angießen und weiter dämpfen und mit Salz, Pfeffer, Zucker und dem Ras el Hanut würzen.

Schritt 4Je feiner das Fleisch und dass Kraut ist, desto schneller wird es gar.

Schritt 5Mit dem Essig, der Sojasoße abschmecken und für die Sämigkeit die Butter darin schmelzen.

Johanns Geschichte

Hinterlasse einen Kommentar