0 / 5

150 Minuten 8 € 40

179

Vom Suppe kochen – mit Tafelspitz und meinem Semmelkren

Zutaten

1.3 kg Tafelspitz

2.5 L Wasser

1 ganze Zwiebel, halbiert

1 Stück Knoblauch, halbiert

1 kg Wurzelgemüse, geputzt

1 Stück Lauch, gesäubert

dazu:

150 g Semmel oder Weißbrot, altbacken

2 EL Kren aus dem Glas

75 ml Gemüsebrühe

75 ml Sahne

Portionen:

Nährwertangaben
(pro Portion 1)

Energie in kcal 314

Fett in g 20

Kohlenhydrate in g 8

Eiweiß in g 25

Ballaststoffe in g 1

Vitamin C in µ 13900

Broteinheit BE 1

Cholesterin in mg 96

Zucker 4,2

Fructose in mg 200

Lactose in mg 2900

Glucose in g 384

Natrium in mg 486

Kalium in mg 414

Gesättigte Fettsäuren in mg 10,2

Einfach ungesättigte Fettsäuren in mg 7,9

Mehrfach ungesättigte Fettsäuren in mg 0,8

Aufwand Zubereitung: 30 MinutenBackzeit: 120 Minuten

Schritt 1Den gesäuberten Tafelspitz in kaltes Wasser einlegen und langsam erhitzen.

Schritt 2Den entstehenden Schaum aus Eiweiß und Trübstoffen abschöpfen.

Schritt 3Wenn sich kein Schaum mehr bildet, Salz hinzugeben und sieden lassen.

Schritt 4Nach ca. 1,5 Stunden die geschwärzten Zwiebelhälften und den Knoblauch zugeben.

Schritt 5Dann das geputzten und gleichmäßig geschnittenen Gemüse mitkochen lassen.

Schritt 6Nach etwa einer halben Stunde rausnehmen und weiterverarbeiten.

Schritt 7Zu dem Gemüse auch die Gewürze im Teebeutel mitkochen.

Schritt 8Semmelkren: Das geschnittene Brot mit der Gemüsebrühe zusammen erhitzen und mit Salz und Muskat würzen. Die Sahne unterrühren und weiter erhitzen. Dann den Kren einrühren.

Johanns Geschichte

Hinterlasse einen Kommentar