75 Minuten 4 € 10

76

Sauerkraut kochen

Das passende Kraut für Deine Wies‘n dahoam!

Zutaten

500 g mildes Sauerkraut

150 g rote, süße Zwiebeln, geschält und in Streifen

2 Stück Knoblauchzehen

30 g Speck, würfelig

75 g Schmalz, Schwein oder Butter

300 g Apfel, säuerlich, feine Scheibchen

100 g Karotten, feine Scheibchen

500 ml Apfelsaft

500 ml Wasser

3 EL Zucker, braun -1 EL Pfefferlörner

1 EL Wacholderbeeren

1 El Pimentkörner

1 EL Lorber

1 EL Senfkörner

1 EL Majoran

1 EL Kümmel

3 Stück Nelke

Portionen:

Nährwertangaben
(pro Portion 1)

Energie in kcal 34

Fett in g 1

Kohlenhydrate in g 2

Eiweiß in g 3

Ballaststoffe in g 7

Vitamin C in µ 40000

Zucker 10

Fructose in mg 546

Glucose in g 546

Natrium in mg 710

Kalium in mg 576

Gesättigte Fettsäuren in mg 0,1

Mehrfach ungesättigte Fettsäuren in mg 0,3

Aufwand Zubereitung: 15 MinutenBackzeit: 60 Minuten

Schritt 1Aus den Gewürzen, mit ca. der Hälfte des Wassers einen Fond herstellen und etwa ca. 30 Minuten ziehen lassen.

Schritt 2Die Zwiebelstreifen, den Knoblauch, den Speck und die Apfelstücke im Schmalz anschwitzen.

Schritt 3Das Sauerkraut dazugeben mit dem Apfelsaft, dem restlichen Wasser, und dem Gewürzfond aufgießen, nach Gusto Salzen und bei geschlossenem Deckel ca. 30 Minuten köcheln lassen.

Schritt 4Nach Bedarf mit dem Zucker abschmecken.