30 Minuten 4 € 12

128

Minestrone

Für die kalten Wintertage!

Zutaten

150 g Zwiebel, gewürfelt

3 Knoblauchzehen, gehackt

175 g Karotten, gewürfelt

150 g Sellerie, gewürfelt

100 g Peterilienwurzel, gewürfelt

100 g Fenchelknolle, gewürfelt

100 g Lauch, in Streifen

100 g Zucchini, gewürfelt

300 g Tomate, gehäutet und gewürfelt

1 EL brauner Zucker

1.5 L Gemüsebrühe

2 Spritzer weißer Balsamessig

100 g Tomatenpassata, passiert

300 g Tomatenpassata, stückig

45 g Engelshaarnudeln

3 EL Olivenöl

Portionen:

Nährwertangaben
(pro Portion 1)

Energie in kcal 348

Fett in g 21

Kohlenhydrate in g 14

Eiweiß in g 25

Ballaststoffe in g 3

Vitamin C in µ 29923

Broteinheit BE 1

Cholesterin in mg 77

Zucker 2,4

Fructose in mg 1509

Lactose in mg 51

Glucose in g 1659

Natrium in mg 976

Kalium in mg 898

Gesättigte Fettsäuren in mg 10,4

Einfach ungesättigte Fettsäuren in mg 7,5

Mehrfach ungesättigte Fettsäuren in mg 2,1

Aufwand Zubereitung: 20 MinutenBackzeit: 10 Minuten

Schritt 1Die Zwiebeln und den Knoblauch in Olivenöl anschwitzen.

Schritt 2Karotten, Sellerie, Petersilienwurzeln und den Fenchel mit anschwitzen.

Schritt 3Würzen mit Salz, Pfeffer, Zucker & Essig und gehackten Thymian, Rosmarin und Salbei zugeben.

Schritt 4Mit den passierten Tomaten und der Gemüsebrühe aufgießen, die gebrochenen Nudeln zugeben und etwa 2 Minuten durchziehen lassen.

Schritt 5Dann mit den Zucchinis, den Tomaten und den Lauchstreifen vervollständigen und etwa 1 Minute fertigkochen.

Johanns Geschichte