45 Minuten 4 € 12

115

Kürbisgemüse aus dem Ofen

Bunt und gesund!

Zutaten

400 g Kürbis, in Spalten z.B Hokkaido

300 g Süßkartoffel, geschält in Scheiben

150 g Rosenkohl, halbiert

2 EL Olivenöl

150 g Zwiebeln, gewürfelt

2 Zehen Knoblauch, gehackt

1 EL Currypulver

125 g Egerlinge, geputzt

150 g Paprika, in Stücke

100 g Trockenfrüchte, z.B Aprikosen, Ananas etc.

0.5 Limette, Saft

Topping:

100 g Sauerrahm

0.5 Limette, Saft

1 EL Honig

1 Portion Kürbiskernöl

Portionen:

Nährwertangaben
(pro Portion 1)

Energie in kcal 286

Fett in g 9

Kohlenhydrate in g 41

Eiweiß in g 8

Ballaststoffe in g 10

Vitamin C in µ 96865

Broteinheit BE 3,4

Cholesterin in mg 26

Zucker 24

Fructose in mg 6059

Lactose in mg 620

Glucose in g 6872

Natrium in mg 104

Kalium in mg 1258

Gesättigte Fettsäuren in mg 5

Einfach ungesättigte Fettsäuren in mg 2,5

Mehrfach ungesättigte Fettsäuren in mg 0,7

Aufwand Zubereitung: 15 MinutenBackzeit: 30 Minuten

Schritt 1Die Zwiebeln mit dem Knoblauch im Olivenöl angehen lassen.

Schritt 2Die harten Gemüse, wie den Kürbis, den Süßkartoffeln und den Rosenkohl zugeben.

Schritt 3Mit Salz, Pfeffer und etwas Chili würzen und mit etwas Gemüsebrühe oder Wasser im Ofen 15 bis 20 Minuten garen.

Schritt 4Dann die Egerlinge die Paprika und die Trockenfrüchte zugeben und weitere 10 Minuten garen. Evtl. etwas nachwürzen.

Schritt 5Mit dem Limettensaft überspritzen.

Schritt 6Anrichten mit der Limette.

Schritt 7Honig, Salz und gewürzten Sauerrahm und mit dem Kürbiskernöl parfümieren.

Johanns Geschichte