Geeignet für Vegetarier

120 Minuten 4 € 12

65

Gefüllte Paprikaschoten mit Couscous

Sau gsund

Hauptzutat: Paprika

wenig Kalorien

Zutaten

4 Paprikaschoten á 200g

Füllung:

150 g Couscous

1 Portion Gemüsebrühe

1 Ei

100 g Egerlinge, feinblättrig

1 EL Korianderblätter, gezupft

200 g Feta, in grobe Würfel

Tomatenragout:

50 g Zwiebeln, fein gewürfelt

2 Knoblauchzehen, fein gehackt

1 EL Pflanzenöl

500 g gewürfelte Tomaten

1 EL Zucker

2 EL Weißweinessig

50 g Butter

Portionen:

Nährwertangaben
(pro Portion 1)

Energie in kcal 204

Fett in g 5

Kohlenhydrate in g 29

Eiweiß in g 6

Ballaststoffe in g 2

Vitamin C in µ 48500

Broteinheit BE 2,8

Cholesterin in mg 28

Zucker 5,5

Fructose in mg 620

Glucose in g 814

Natrium in mg 492

Kalium in mg 338

Gesättigte Fettsäuren in mg 1,3

Einfach ungesättigte Fettsäuren in mg 1,5

Mehrfach ungesättigte Fettsäuren in mg 1,2

Aufwand Zubereitung: 30 MinutenBackzeit: 90 Minuten

Schritt 1Die Paprikaschoten waschen, den Deckel abschneiden und Kerne, sowie Scheidewände entfernen.

Schritt 2Den CousCous in der Gemüsebrühe einweichen (je nach Marke etwa 30-45 Minuten) bis er weich ist und die Flüssigkeit aufgesogen hat.

Schritt 3Wenn der CousCous fertig ist, würzen und das Ei, den Feta und den Koriander untermischen.

Schritt 4Für das Tomatenragout die Zwiebelwürfel und den Knoblauch mit Pflanzenöl in einem Topf anschwitzen und mit Salz, Zucker, Pfeffer und dem Essig würzen. Am Ende die Butter zufügen.

Schritt 5Die Paprikaschoten in dem Tomatenragout aufrichten und füllen. Die Paprikadeckel drauf und mit einem Topfdeckel verschließen.