0 / 5

5 Minuten 4 € 10

702

Frühlings – Aufräumsalat

So, und was jetzt übrig ist, der Rest vom Fest, den verwerten wir und machen einen schönen, knackigen Salat. Meinen "Aufräum-Salat".

Zutaten

1 Portion gekochter Spargel

1 Portion gekochte Bohnen

1 Portion knackiges Gemüse (Paprika, Zucchini, Gurken)

1 Portion Früchte (Trauben, Beeren) -1 Portion Tomaten

1 Portion Salatherzen

1 Portion Salatkräuter

Portionen:

Nährwertangaben
(pro Portion 1)

Energie in kcal 50

Fett in g 1

Kohlenhydrate in g 7

Eiweiß in g 2

Ballaststoffe in g 3

Vitamin C in µ 50000

Broteinheit BE 1

Zucker 7

Fructose in mg 4000

Glucose in g 3000

Natrium in mg 228

Kalium in mg 1334

Gesättigte Fettsäuren in mg 0,8

Einfach ungesättigte Fettsäuren in mg 1

Mehrfach ungesättigte Fettsäuren in mg 1,4

Aufwand Backzeit: 5 Minuten

Schritt 1Alle Zutaten in eine Schüssel schmeißen und anschließend mit Salz, Pfeffer, Zucker, Essig und einem guten Öl anmachen

Johanns Geschichte

Oftmals bleiben beim Kochen, insbesonders Salat, Gemüse
aber auch Früchte übrig. Diese können gekocht, aber auch
noch roh sein. Daraus lässt sich mit ein paar Handgriffen ein
schmackhafter Salat herstellen. Eine Bereicherung eines
Buffets und es muß nichts weggeschmissen werden.