45 Minuten 2 € 10

25

Eingemachte Gurken

Der erste Schritt für den eigenen Burger.

Zutaten

1 kg Bauerngurken, geschält und in dünne Scheiben geschnitten

150 g weiße Zwiebel, geschält und in Streifen

2 Stück Knoblauchzehen

1 Stück Chilischote

750 ml Wasser

1 EL Salz

3 EL brauner Zucker

2 Stück Nelke

100 ml weißer Balsamessig

1 EL Pfefferkörner

1 EL Wacholderbeeren

1 EL Pimentkörner

1 EL Lorbeer

1 EL Senfkörner

Portionen:

Nährwertangaben
(pro Portion 1)

Energie in kcal 112

Fett in g 1

Kohlenhydrate in g 13

Eiweiß in g 4

Ballaststoffe in g 4

Vitamin C in µ 13986

Broteinheit BE 1

Zucker 12

Fructose in mg 5362

Glucose in g 4851

Natrium in mg 2415

Kalium in mg 749

Gesättigte Fettsäuren in mg 0,42

Einfach ungesättigte Fettsäuren in mg 0,02

Mehrfach ungesättigte Fettsäuren in mg 0,56

Aufwand Zubereitung: 15 MinutenBackzeit: 30 Minuten

Schritt 1Zwiebelstreifen, Knoblauch, die Gewürze, das Salz und den Zucker, mit dem Wasser etwa 5 Minuten durchkochen.

Schritt 2Die Gurken und den Chili zugeben und mit dem Essig abschmecken.

Schritt 3 Kurz durchkochen, bis die Gurken etwas fahl werden.

Schritt 4In Gläser füllen und mit einem Deckel fest verschließen.

Schritt 5 Solange alles noch heiß ist etwa 20 Minuten bei 90°C im Ofen sterilisieren.

Schritt 6Abkühlen lassen und für Brotzeiten oder zum Zubereiten von Burger verwenden.Ergibt etwa 2 Stück á ¾ Liter Gläser