45 Minuten 2 € 15

167

Bauerngockelbrust in Malzessigsoße

Perfekt für die Vorweihnachtszeit.

Zutaten

450 g Bauerngockbrust, 2 Stücke

1 EL neutrales Öl, zum Anschwitzen

50 g Zwiebeln, gewürfelt

1 Stück Knoblauchzehe, fein gehackt

2 EL Malzessig

100 g Mascarpone

50 ml Gemüsebrühe

1 El brauner Zucker

Portionen:

Nährwertangaben
(pro Portion 1)

Energie in kcal 674

Fett in g 44

Kohlenhydrate in g 1

Eiweiß in g 68

Vitamin C in µ 100

Broteinheit BE 1

Zucker 1,3

Lactose in mg 1250

Natrium in mg 451

Kalium in mg 558

Gesättigte Fettsäuren in mg 19

Einfach ungesättigte Fettsäuren in mg 14

Mehrfach ungesättigte Fettsäuren in mg 8

Aufwand Zubereitung: 15 MinutenBackzeit: 30 Minuten

Schritt 1Die Bauerngockelbrust würzen und zuerst auf der Hautseite, im Öl anbraten.

Schritt 2Kurz auch die Innenseite anbraten und dann auf der Hautseite im Bratrohr bei 180°C ca. 20 bis 25 Minuten saftig fertig braten.

Schritt 3Aus der Pfanne nehmen und ruhen lassen.

Schritt 4In der gleichen Pfanne die Zwiebeln und den Knoblauch anbraten.

Schritt 5Mit dem Malzessig ablöschen.

Schritt 6Die Mascarpone darin schmelzen lassen und bei Bedarf mit etwas Gemüsebrühe dünner machen.

Schritt 7Mit Salz, Pfeffer und dem Zucker abschmecken.

Schritt 8Auf Teller mit Gemüse, wie z.B. Pak Choy anrichten.

Schritt 9Auch Sättigungsbeilagen, wie z.B. Kartoffeln, Reis oder Nudeln eignen sich.

Johanns Geschichte

Anstatt Malzessig lässt sich sehr gut Himbeeressig verwenden.