20 Minuten 2 € 10

46

Spargelsalat mit Amalfi Zitrone und Marindatomate

Perfekt für die aktuelle Saison!

Zutaten

350 g Spargel, gekocht

200 g Tomaten

50 g Zwiebel

50 g Amalfi Zitrone

1 TL Palmzucker

3 EL Weißweinessig

4 EL Olivenöl

Portionen:

Nährwertangaben
(pro Portion 1)

Energie in kcal 205

Fett in g 18

Kohlenhydrate in g 5

Eiweiß in g 6

Ballaststoffe in g 4

Vitamin C in µ 33607

Broteinheit BE 0,5

Zucker 5

Fructose in mg 2712

Glucose in g 1366

Natrium in mg 636

Kalium in mg 349

Gesättigte Fettsäuren in mg 2,1

Einfach ungesättigte Fettsäuren in mg 3,9

Mehrfach ungesättigte Fettsäuren in mg 10,9

Aufwand Zubereitung: 10 MinutenBackzeit: 10 Minuten

Schritt 1Den in Stücke geschnittenen Spargel mit den Tomaten und den feinstreifigen Zwiebeln mischen und mit Essig, Öl und den Gewürzen marinieren.

Schritt 2Der Salat wird fertig gestellt, indem man fein geschnittenen Amalfizitrone und etwas Kerbel untermischt.

Johanns Geschichte

Das Rezept erhält seine Besonderheit nicht durch die Raffinesse der Zubereitung, sondern durch hohe Qualität der Zutaten. So ist eine perfekte Tomatensorte ist die im Frühjahr erhältliche Sorte Marinda. Und das feine Zitronenaroma kommt durch die Amalfi Zitrone. Der Essig lässt sich auch gut durch Zitronensaft ersetzten.