45 Minuten 4 € 15

346

Spargel mit eing’machtem Geflügel

Perfekt für die Feiertage!

Zutaten

1400 g weißer Spargel, vorgekocht

100 g Butter

600 g Geflügel, Keule und Brust

200 g Zwiebel

3 Stück Knoblauchzehen

400 g Suppengemüse, Sellerie, Karotte, ...

100 g Butter

4 EL Weizenmehl

100 ml Weißwein

150 g Creme fraîche

200 ml Sahne

150 g Morcheln

500 g neue Kartoffeln

Portionen:

Nährwertangaben
(pro Portion 1)

Energie in kcal 838

Fett in g 59

Kohlenhydrate in g 26

Eiweiß in g 46

Ballaststoffe in g 7

Vitamin C in µ 80289

Broteinheit BE 2

Zucker 9,4

Fructose in mg 3967

Lactose in mg 1900

Glucose in g 2131

Natrium in mg 102

Kalium in mg 1652

Gesättigte Fettsäuren in mg 36,6

Einfach ungesättigte Fettsäuren in mg 16,4

Mehrfach ungesättigte Fettsäuren in mg 2,2

Aufwand Zubereitung: 15 MinutenBackzeit: 30 Minuten

Schritt 1Den weißen Spargel schälen und mit Wasser, Salz, Zucker und Zitronensaft knackig kochen.

Schritt 2Das Geflügelfleisch, mit dem Suppengemüse, der Zwiebel, dem Knoblauch, Pfefferkörnern, Wacholder, Piment, Lorbeer und Wasser weichkochen.

Schritt 3Das Geflügel häuten und in Stücke schneiden. Den Fond passieren und kalt werden lassen.

Schritt 4Das Mehl in der Butter hell anrösten.

Schritt 5Mit dem Weißwein und dem Fond nach und nach aufgießen und einige Minuten auskochen, bis der Mehlgeschmack verflogen ist.

Schritt 6Als erstes mit der Creme fraîche, dann der Sahne die Soße verfeinern.

Schritt 7Bei Bedarf mit Salz, Pfeffer, Zucker oder auch mit Zitronenschale nachwürzen.

Schritt 8Dann das Geflügelfleisch und die Morcheln einkochen.

Schritt 9 Man kann auch noch das Suppengemüse dafür verwenden.

Schritt 10Den vorgekochten Spargel in der Butter erhitzen.

Schritt 11 Mit neuen Kartoffeln und dem Ragout anrichten.

Johanns Geschichte