Johann Barsy kocht_Gocklhuefte

0 / 5

45 Minuten 4 € 18

62

Rahmige Reiskornnudeln mit gebratener Hühnerhüfte

Zutaten

150 g Reiskornnudeln

20 g Butter

40 g Zwiebeln, in feinen Würfeln

500 ml Gemüsebrühe

180 g Gemüsewürfel, wie z.B Karotten, ..., etc. (kleingeschnitten)

20 g grüne Bohnen, vorgekocht

40 g Creme fraîche

60 ml Sahne, flüssig

400 g Hühnerhüfte, ausgelöst

1 EL Öl, zum Anbraten

50 g Bergkäs’späne

Portionen:

Nährwertangaben
(pro Portion 1)

Energie in kcal 591

Fett in g 37

Kohlenhydrate in g 34

Eiweiß in g 32

Ballaststoffe in g 2

Vitamin C in µ 345

Broteinheit BE 3

Zucker 1

Fructose in mg 81

Lactose in mg 297

Glucose in g 111

Natrium in mg 711

Kalium in mg 497

Gesättigte Fettsäuren in mg 11,7

Einfach ungesättigte Fettsäuren in mg 16,1

Mehrfach ungesättigte Fettsäuren in mg 6,5

Aufwand Zubereitung: 15 MinutenBackzeit: 30 Minuten

Schritt 1Die Nudeln in der Butter mit den Zwiebelwürfeln angehen lassen.

Schritt 2Dann mit der Gemüsebrühe nach und nach angießen.

Schritt 3Nach 2/3 der Kochzeit die Gemüsewürfel zugeben und alles zusammen fertig garen.

Schritt 4Die Creme fraȋche, die Sahne und die Bohnen zugeben und alles zusammen erhitzen.

Schritt 5Mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken.

Schritt 6In der Zwischenzeit auch die gewürzten Hühnerhüften braten.

Schritt 7Alles zusammen anrichten und mit den Bergkäs’spanen bestreuen.

Johanns Geschichte

Es kann auch ohne Fleisch als vegetarisches Gericht gereicht werden.