20 Minuten 2 € 5

61

Mairübchen

Alles neu macht der Mai

Zutaten

250 g Mairübchen

100 g Mairitterlinge /schwammerl

1 EL Butter

25 g Frühlingszwiebeln

Portionen:

Nährwertangaben
(pro Portion 1)

Energie in kcal 37

Fett in g 0,4

Kohlenhydrate in g 6

Eiweiß in g 2

Ballaststoffe in g 6

Vitamin C in µ 22.435

Broteinheit BE 1

Cholesterin in mg 9

Zucker 4,9

Fructose in mg 1.951

Lactose in mg 0,0

Glucose in g 2.319

Natrium in mg 49

Kalium in mg 200

Gesättigte Fettsäuren in mg 0,046

Einfach ungesättigte Fettsäuren in mg 0,03

Mehrfach ungesättigte Fettsäuren in mg 0,22

Aufwand Zubereitung: 10 MinutenBackzeit: 10 Minuten

Schritt 1Geschälte und geschnittene Mairübchen in Butter anschwitzen und mit Salz und Pfeffer würzen.

Schritt 2Wenn sie fast fertig sind mit Frühlingszwiebeln ergänzen und Frühlingskräutern, wie, Wiesenschaumkraut, Kriechender Günsel, Gundermann und Taubnesseln finishen.

Schritt 3Als Gemüsebeilage oder z.B. mit Kartoffeln als vegetarisches Essen verwenden.

Schritt 4Mit Nudeln und einem Schuss Sahne ergibt es ein schönes Pastagericht.