30 Minuten 4 € 6

149

Eing’legte Radieserl

Perfekt als leckere Beilage!

Zutaten

200 g Radieserl, in Scheibchen

100 ml Wasser

100 ml Weißwein

80 g Zucker, braun

30 g Zwiebel, in feine Würfel

1 Stück Knoblauchzehe, fein gehackt

1 Stück Pepperoni, fein geschnitten

1 Stück Galgant, in Scheibchen

1 Stück Ingwer, in Scheibchen

Portionen:

Nährwertangaben
(pro Portion 1)

Energie in kcal 101

Fett in g 0,4

Kohlenhydrate in g 18,8

Eiweiß in g 1

Ballaststoffe in g 1

Vitamin C in µ 16000

Broteinheit BE 1,5

Zucker 18,7

Fructose in mg 1409

Glucose in g 1781

Natrium in mg 12,9

Kalium in mg 276,1

Gesättigte Fettsäuren in mg 0,1

Einfach ungesättigte Fettsäuren in mg 0,07

Mehrfach ungesättigte Fettsäuren in mg 0,09

Aufwand Zubereitung: 10 MinutenBackzeit: 20 Minuten

Schritt 1Ingwer, Galgant und Pepperoni (Menge nach Geschmack)mit Zwiebeln und den Knoblauch im Wasser Weißweinmix kochen.

Schritt 2Mit dem Zucker, dem Salz, dem Pfeffer und dem Essig würzen.

Schritt 3Noch heiß über die vorbereiteten Radieserlscheibchen in Twist off Gläser gießen, verschließen und im Ofen bei 90°C etwa 20 bis 30 Minuten konservieren.

Johanns Geschichte

Abgekühlt kann die eine würzige Beigabe für Fleischgerichte sein.