45 Minuten 4 € 10

171

Eing’legte Bierzwiebeln

Schnell und einfach gemacht!

Zutaten

300 g gemischte, kleine Zwiebeln

250 ml helles Bockbier

100 g Zucker, braun

1 Stück Zitronensaft

100 g Butter

100 g Creme fraîche

600 g Schweinefiletspitzen

Portionen:

Nährwertangaben
(pro Portion 1)

Energie in kcal 604

Fett in g 31

Kohlenhydrate in g 33

Eiweiß in g 41

Ballaststoffe in g 2

Vitamin C in µ 5940

Broteinheit BE 3

Zucker 30

Fructose in mg 1120

Lactose in mg 750

Glucose in g 1420

Natrium in mg 416

Kalium in mg 540

Gesättigte Fettsäuren in mg 19

Einfach ungesättigte Fettsäuren in mg 9,3

Mehrfach ungesättigte Fettsäuren in mg 1,1

Aufwand Zubereitung: 10 MinutenBackzeit: 35 Minuten

Schritt 1Den Zucker schmelzen, bis er karamellig ist und mit dem Bier ablöschen.

Schritt 2Eine Prise Salz dazu und mit den Zwiebeln einkochen.

Schritt 3Etwa 20 Minuten, bei geschlossenem Deckel dünsten.

Schritt 4Bei Bedarf etwas Bier nachgießen.

Schritt 5 In Gläser abfüllen und etwa 15 Minuten mit geschlossenem Deckel, bei 90°C sterilisieren.

Schritt 6Zum Verzehr die Zwiebeln mit dem Fond erhitzen. Die Creme fraîche und die Butter dazu kochen und mit den angebratenen Schweinefiletspitzen mischen.

Johanns Geschichte